Brusatori s.r.l.

 

Asynchronmotoren mit vektoriellkontrolle, für Inverter Reihe VL

Allgemeinheiten

Drei-Phasen Asynchronmotoren Reihe VL sind mit Lamellenstatoren erbaut, um die höchsten Leistungen durch Inverterleitung auszustatten. Sie sind gemacht, um nur als Umformer zu arbeiten (Schnelligkeitsregler) nach der Norm IEC 60034-25. Die hohe Beziehung Macht/Auβenmaβe und die sehr gute dynamische Antwort auf die Schnelligkeitsänderungen machen diese Motoren passend zu den verschiedenen Anwendungen. Sie sind besonders benutzt in Industrieanwendungen, wo hohe Leistungen gefragt sind.

Hauptdaten

  • Wicklungenisolierung: Klasse H CEI EN 60034-1
  • Thermodimension: Klasse F CEI EN 60034-1
  • Schutzgrad: IP54 oder IP23 CEI EN 60034-5
  • Kühlung: IC 416 (für Motor IP54); IC 06 (für Motor IP23) CEI EN 60034-6
  • Auswuchtungsgrad: R CEI EN 60034-14 (Auswuchtung mit Halbkeil für Bäume mit Keil CEI 2-23)
  • Bauform: IM B3 (IM 1001) CEI EN 60034-7
  • Dienstposition: alles (Rotor immer Achsenblockiert)
  • Thermoschutz: Thermobeschützer mit Kontakt normalerweise geschlossen. Eingrifftemperatur 135 °C. (Max. Spannung 230 Vac, Max. Strom 6 Aca oder 48Vcc, Max. Strom 6Acc)
  • Anstrich: Epoxidpolyamidkorrosionsfestboden (Schwarz opak RAL 9005)
  • Bezugsbedingungen: Raumtemperatur +40°C, max. Höhe 1000m über dem Meeresspiegel
  • Lagerungstemperatur: -20°C ÷ +70°C

Standard Encoder (Nach dem Kunde)

Optionen

  • Encoder sinusförmig 1 Vpp - 1024 imp./Runde
  • Absolutencoder Monorunde oder Multirunde
  • Resolver 2 Pole, 7Vrms, Verwandlungsbeziehung 0.5
  • Encoder mit elektrischer Isolierung vom Motorbaum (nur mit isolierten Lager)
  • Parkenbremse
  • Baum ohne Keil
  • Auswuchtungsgrad: S CEI EN 60034-14 (Auswuchtung mit Halbkeil für Bäume mit Keil CEI 2-23)
  • Bauform: IM B35 (IM 1001) CEI EN 60034-7
  • Thermoschutz mit KTY84-130, PTC oder PT100 mit drei Drähten, um den Spannungsfall zu unterstreichen
  • Kugellager Kopplungsseite (für Anwendungen mit niedrigen Radialbelastungen)
  • Isolierte Kugellager
  • Dichtungsring (nur wenn es eine Kopplung in Ölbad gibt)
  • Anemometrischer Relè (30÷230Vca, max. Strom 5Aca mit cosfi=1; 0,5Aca mit cosfi=0,6). Verfügbar nur für Motoren mit Radialventilator
  • Antiverdichtungslote in den Wicklungskopfenden (Leitung 230Vca)
  • Speziale mechanische Ausführungen nach dem Kunde
  • Erdungsgerät mit Bürsten des Baums der Kopplungsseite(besonnen für Gröβen mit Macht = 100kW). Achtung: sehen einen ausreichenden Raum zwischen Kopplung und Erdungsgerät für eine mögliche Wartung vor; es ist auch die Benutzung von verseuchenden Räume nicht empfohlen (Gegenwart von Öl, Stäube, usw.)
 
VL
Elektrische Daten* Auβenmaβedimension*
  • Technische Aufstellungen
  • Verbindungsschemas
  • *Im Downloadbereich Kataloge sind auch in anderen Sprachen verfügbar

    Neubearbeitung von: 16-Feb-2014 11:46 PM->